Sprüche wie „Liebe macht Blind“ drücken das aus, was vielen frischen Beziehungen zum Verhängnis wird – das Aus der Beziehung. Gerade bei frisch verliebten Paaren ist dieses Sprichwort zutreffend. Man lernt einen Mann oder eine Frau im realen Leben, oder über eine Singlebörse kennen, fühlt sich magisch zu ihr hingezogen, freut sich die Stimme zu hören und kann es kaum erwarten die Person in seine Arme zu schließen. Doch ist das schon alles? Ist das die wahre Liebe? Meiner Auffassung nach nicht! Ob das erste Kennenlernen in der Realität oder über eine Singlebörse stattfindet macht prinzipiell keinen Unterschied. Während man sich in der Realität gleich gegenübersteht, betrachtet man in Singlebörsen das Profil des Singles und dessen Profildaten. Diese geben, wie auch in der Realität, Aufschluss darüber, welche Interessen und Ziele der Mann oder die Frau im Leben verfolgt. Doch was, wenn in der Realität und in Singlebörsen manch ein Single einem vorgaukelt jemand zu sein, der er nicht ist? Ich habe in Beziehungen, die ich in Singlebörsen, als auch im realen Leben geschlossen habe, die Erfahrung gemacht, dass man nicht immer auf alles achtet, was einem wichtig erscheint, bzw. auch gar nicht prüft und hinterfragt.

„Lieber ein Ende mit Schrecken, als Schrecken ohne Ende“ – Gerade frisch verliebte Paare tragen zu Beginn ihrer Beziehung oftmals Scheuklappen, bzw. lassen sich von ihrem Gegenüber blenden. Doch was tun, wenn man auf einmal feststellt, dass Interessen, Eigenschaften oder Ziele, die einem bei einer Partnerschaft wichtig erscheinen, abweichen, bzw. gar nicht vorhanden sind? In einer meiner Beziehungen musste ich diese Erfahrung machen. Erfahrung mit der Eigenschaft der Kommunikation. Wenn ich auf eines in einer Beziehung nicht verzichten kann, dann ist es die Kommunikation, die Unterhaltung mit dem Partner. Verläuft die Unterhaltung in einer Beziehung jedoch nur einseitig, d. h. einer redet, der Andere hört zu, ist dies auf Dauer nicht tragbar – zumindest für mich. Natürlich habe ich in diesem Fall meine Partnerin auch direkt darauf angesprochen, denn es gibt nichts schlimmeres, als dies zu verschweigen. Immer wieder bekam ich darauf hin zu hören, dass sie mir eben gerne zuhört und meiner Stimme lauscht, sie aber Besserung geloben  würde. Als dies sich Wochen später jedoch nicht besserte, musste ich ihr nochmals mitteilen, wie wichtig mir dieser Austausch mit meinem Partner ist und dass ich eine Beziehung mit einseitiger Unterhaltung nicht dauerhaft führen kann. Nun könnte man meinen, dass ein gebildeter Mensch diese Warnung verstehen würde, doch auch hier blieb alles beim Alten. So habe ich diese Beziehung wegen mangelnder Kommunikation meines Partners beendet. Auch wenn alles andere in der Beziehung super toll war, die Kommunikation war es jedoch nicht und hat dazu beigesteuert, dass ich die Beziehung beenden musste.

Wunschpartner, Traumpartner fürs Leben finden

Wer seinen Wunschpartner, Traumpartner fürs Leben in finden möchte, der sollte folgendes beherzigen:

Was ist Ihnen in einer Beziehung wichtig?

Schreiben Sie sich auf, was Ihnen in einer Beziehung wichtig ist, selbst wenn es Dinge sind, die Sie für selbstverständlich ansehen. Diese Punkte können Sie zudem noch mit einer Skala von 1 (interessiert mich nicht) bis 10 (ohne geht gar nicht) gewichten. Was Ihnen in einer Beziehung wichtig ist kann auch bedeuten, Dinge auf die Sie in einer Beziehung gerne verzichten können,beispielsweise ein Mann, der mehr Zeit für die Pflege seines Autos verbringt, als mit Ihnen. Auch vorausschauend in eine gemeinsame Zukunft sollte gedacht werden. Wo möchte man in Zukunft leben? Was, wenn der Partner möglicherweise eine Eigentumswohnung und Sie selbst ebenfalls eine Eigentumswohnung haben. Wer wäre bereit sein Eigenheim für den anderen aufzugeben und wie wichtig ist einem das selbst. Solche Fragen schieben Singles oftmals nach hinten, weil sie zu Beginn einer Beziehung nicht für wichtig erachtet werden. Leider scheinen viele jedoch zu vergessen, dass genau dieser Punkt das spätere Aus einer Beziehung bedeuten kann.

Um Ihnen hier die Arbeit etwas leichter zu machen, haben wir für Sie eine Excel Vorlage erstellt. welche mit Beispiel-Daten versehen ist. Diese kann dazu genutzt werden, um ein besseres Gefühl dafür zu bekommen, ob der Mann oder die Frau ein Top oder ein Flop Kandidat als Wunsch- Traumpartner darstellt. Schließlich hat man gewisse Erwartungen an einen Partner, die hier in Punkten abgefragt werden können.

Hier können Sie die Liste kostenlos herunterladen:  Partnersuche-Top-Flop-100-Liste

Die Liste kann man durchaus auch anwenden um zu einem späteren Zeitpunkt eine erneute Überprüfung zu machen. So kann man sehen, wie der Partner beim Kennenlernen, aber auch in der Zeit der Beziehung ist. Hat er sich möglicherweise verändert, zu sehr verändert, möglicherweise ins Negative? Testen Sie es!