PlanetRomeo.com Test & Erfahrungen – Kurztest

planetromeo.com - GBT Community für Schwule, Bi-Sexuelle und Transsexuelle

PlanetRomeo.com – GBT-Community

Community für Schwule, Bisexuelle, Transsexuelle

Unsere Bewertung:

2,9 von 5 Sternen

  PlanetRomeo kostenlos testen

Über PlanetRomeo.com

PlanetRomeo.com, die Community für Schwule, Bisexuelle und Transsexuelle  bietet für Männer Sex-Kontakte, aber auch Partnersuche an. Hinter PlanetRomeo.com steckt die in Berlin ansässige Erasys GmbH. Die Community ist ausschließlich für Männer, auf der Suche nach anderen Männern. Und bei genauerer Betrachtung steht Partnersuche bei dieser Community nicht im Fokus, sondern schnelles finden von Sex-Kontakten.

Mitgliederstruktur

Mitgliederzahlen von PlanetRomeo.com

PlanetRomeo.com ist international tätig. Weltweit sind hier über 100.000 schwule, bisexuelle und transsexuelle Männer vertreten. In Deutschland sind ca. 25.000 Männer auf der Suche nach einem männlichen Sex-Kontakt. Nicht sonderlich viel Kontakte. Woran dies liegen kann, erläutern wir später.

Alter der Mitglieder

Das Alter der Mitglieder bei PlanetRomeo.com liegt zwischen 20 und 35 Jahren. Dennoch findet man hier durchaus auch ältere homosexuelle Männer. Vorwiegend melden sich die Männer wegen Sex-Kontakten hier an und weitaus weniger wegen der Partnersuche. Dafür bedient unserer Auffassung nach das Portal nicht die Anforderungen anspruchsvoller und niveauvoller Männer.

Anmelden bei PlanetRomeo.com

So funktioniert die PlanetRomeo.com

Registrierung und Anmeldung bei Singlemama.deDie Anmeldung bei PlanetRomeo.com zeigt bereits, dass bei der GBT-Community der Fokus auf Sex-Kontakten und weniger, aus unserer Sicht gar nicht auf der Partnersuche liegt. Zwar wird im Zuge der Anmeldung einiges abgefragt. Doch liegt der Fokus hier deutlich auf sexueller Ebene. Die Anmeldung selbst… Um es mal so zu sagen: Vor 10 Jahren gab es Communities, die deutlich besser ausgesehen haben. Nun könnte man ja behaupten, dass die Mobile-Apps besser sind (sind sie auch). Aber…. Bei uns zählt der Gesamteindruck und dafür möchte ich nicht erst eine App herunterladen, sondern mir zunächst über die Webseite ein Bild der Community verschaffen.

So lange dauert die Anmeldung bei PlanetRomeo.com

Dauer der Anmeldung - Registrierung bei Singlemama.deBei PlanetRomeo.com ist die Anmeldung relativ schnell durchgeführt. Wer als Frischling sich hier anmeldet ist sicherlich mit manchen Buzzwords noch nicht vertraut und muss diese erst einmal recherchieren. Und auch sonst ist die Anmeldung über die Webseite eher Augenkrebs als Augenschmaus. Dennoch hat auch bei uns die Anmeldung nicht länger als 3 Minuten gedauert. Direkt danach konnte ich bereits loslegen und mir ein Bild von der Community verschaffen – ohne zunächst mein Profil aktivieren zu müssen.

Fazit zur PlanetRomeo.com Anmeldung

Fazit - Singlemama Bewertung Checkliste - ZusammenfassungZunächst einmal muss ich sagen, dass ich mich bei dieser Community, alleine schon beim Anblick der Webseite gar nicht angemeldet hätte. Diese Aussage haben wir übrigens schon häufiger gehört. Zudem wurde uns schnell klar, dass Partnersuche bei dieser Community nicht sonderlich im Fokus steht, außer es geht um die Sex-Partnersuche für homosexuelle Männer. Noch bevor man angemeldet ist, kann man sich Mitgliederprofile anschauen. Da wird einem auch schnell klar, warum viele Profile keine Profilbild enthalten oder nur das beste Stück gezeigt wird.

Zusammenfassung

  • kostenlose Anmeldung
  • SSL-Verschlüsselung (Datensicherheit)

Der PlanetRomeo.com Mitgliederbereich

In unserem Test möchten wir auch einen Blick auf die einzelnen Seiten des PlanetRomeo.com Mitgliederbereichs werfen.

Bedienung und Erscheinungsbild von PlanetRomeo.com

Den Eindruck, welchen wir bereits von der Anmeldung bei PlanetRomeo.com erhalten haben, konnten wir vom Mitgliederbereich ebenfalls gewinnen. Alles wirkt unruhig, überladen, völlig unstrukturiert und vor allem in die Jahre gekommen. In keinem Portal, keiner Community mussten wir Funktionen so lange suchen, wie bei PlanetRomeo.com. Und das bei einer Community, die weltweit über 100.000 Mitglieder vorweisen kann. Profile unterschiedlicher Länder sind querbeet durcheinander gewürfelt. So sieht man neben deutschen Profilbeschreibungen, französische, englische, spanische und viele weitere, was irritierend ist.

Der Funktionsumfang von PlanetRomeo.com

Mit der kostenlosen Anmeldung bei PlanetRomeo.com sind die meisten Funktionen freigeschaltet. So kann man bereits mit der kostenlosen Mitgliedschaft mit anderen Typen chatten, Profilbesucher betrachten und so manches mehr. Im Onlinestatus lässt sich angeben, worauf man gerade aus ist. Ob einfach nur chatten, Freundschaften, Date, Beziehung, oder Sex.

Fazit zum Mitgliederbereich bei PlanetRomeo.com

Fazit - Singlemama Bewertung - Checkliste - ZusammenfassungSchwulen, Bisexuellen und Transsexuellen wird im Mitgliederbereich einiges geboten. Die meisten Funktionen stehen kostenlos zur Verfügung, so dass man nicht zwangsläufig für die Leistung bezahlen muss. Wo es viel kostenlos gibt, sinkt allerdings auch das Niveau der Mitglieder. Das ist bei Singlebörsen mit heterosexuellen Singles, wie bei Dating Portalen mit Homosexuellen Singles. Zumindest mussten wir das an den Nachrichten in unserem PlanetRomeo Postfach feststellen.

Zusammenfassung

  • unstrukturierter, unübersichtlicher Mitgliederbereich
  • optisch nicht mehr zeitgemäß
  • Gays kommen hier schnell zu Sache und fackeln nicht lange rum

PlanetRomeo.com Kosten

Hier haben wir für Sie die Preise / Kosten für die kostenpflichtige Mitgliedschaft des Anbieters zusammengetragen.

So viel kostet die PlanetRomeo.com Premium-Mitgliedschaft

Die Kosten für eine Premium-Mitgliedschaft bei PlanetRomeo.com sind ausgesprochen günstig. Wenn man bedenkt, dass man hier tatsächlich fast alles kostenlos nutzen kann, muss man sich schon fragen, wozu man eigentlich eine kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft in dieser Community benötigt. Wir konnten den wirklichen Mehrwert dieser Premium-Mitgliedschaft, trotz Leistungsübersicht nicht erkennen.

Die Premium-Mitgliedschaft von PlanetRomeo.com wird in zwei Varianten angeboten – mit und ohne automatische Vertragsverlängerung. Premium-Mitgliedschaften mit Vertragsverlängerung sind gegenüber Mitgliedschaften ohne Vertragsverlängerung deutlich günstiger.

PlanetRomeo.com Kosten Übersicht

Mit automatische Vertragsverlängerung:

  • 1 Monat Laufzeit: 6,95 Euro im Monat (6,95 Euro komplett)
  • 3 Monate Laufzeit: 4,99 Euro im Monat (14,97 Euro komplett)
  • 12 Monate Laufzeit: 3,75 Euro im Monat (45,00 Euro komplett)

Ohne automatische Vertragsverlängerung:

  • 1 Monat Laufzeit: 7,95 Euro im Monat (7,95 Euro komplett)
  • 3 Monate Laufzeit: 5,99 Euro im Monat (17,97 Euro komplett)
  • 12 Monate Laufzeit: 4,17 Euro im Monat (50,04 Euro komplett)

Fazit zu Kosten bei PlanetRomeo.com

Fazit - Singlemama Bewertung - Checkliste - ZusammenfassungDie Preise für die Premium-Mitgliedschaft bei PlanetRomeo.com sind sehr günstig. Es werden verschiedene Vertragslaufzeiten angeboten und zudem die Möglichkeit zwischen mit und ohne automatischer Vertragsverlängerung zu wählen. Preislich alles sehr fair, wobei wir uns offen gestanden fragen, wozu man hier eine kostenpflichtige Mitgliedschaft benötigt, wenn man doch bereits kostenlos Nachrichten schreiben, lesen und chatten, sowie Profilbilder betrachten kann. Den Mehrwert dieser Premium-Mitgliedschaft haben wir nicht erkannt.

Zusammenfassung

  • super billig, wobei der Mehrwert nicht ersichtlich ist
  • 3 unterschiedliche Vertragslaufzeiten – je länger man sich bindet, desto geringer die monatlichen Gebühren
  • Alternativ auch ohne automatische Vertragsverlängerung (Abo)

Gesamt-Fazit - PlanetRomeo.com Bewertung

Alles in Allem würde ich sagen, war die Anmeldung bei PlanetRomeo.com eher enttäuschend. Homosexuelle Männer, die ausschließlich nach einem Sex-Partner Ausschau halten, sind hier sicherlich nicht ganz verkehrt. Wobei wir schon kritisieren müssen, dass Profile bereits ohne Mitgliedschaft eingesehen werden können. Und das, obwohl viele Schwule ihre Homosexualität noch nicht öffentlich gemacht haben. Wirft man über das Notebook einen Blick auf das Portal, fühlt man sich 10 bis 20 Jahre zurückversetzt. Was die Kosten der Premium-Mitgliedschaft betrifft, kann man hier sicherlich nicht meckern. Die meisten Mitglieder sind nach unserer Erfahrung auf Sex aus. So gingen auch bereits vermehrt Nachrichten in unsrem Test-Profil ein, in welchen wir nach Sex gefragt, bzw. uns auch Angebote unterbreitet wurden. Man kann wirklich sagen, dass je mehr Leistungen ein Service kostenlos zur Verfügung stellt, desto geringer ist auch das Niveau und er Anspruch der Mitglieder.

Leistungsumfang

Gratis-Leistungen

  • kostenlose Anmeldung
  • Profil ausfüllen
  • Profilbilder hochladen
  • kostenlos Chatten
  • umfangreiche Suchfunktion

Premium-Leistungen

  • Radar – Typen in deiner Nähe
  • XXX-Inhalte – Man sieht alles
  • Grenzenlos speichern ohne Limit
  • Stealth-Modus – Unsichtbar