Deutschlands großer Singlebörsen Vergleich 2018

Kontakt-Agent: Sind Kontaktanfragen bei KissNoFrog real?

Als ich mich vor Jahren das erste Mal bei KissNoFrog angemeldet habe war ich erstaunt darüber, dass ich in so kurzer Zeit so viele Kontakt-Anfragen bekam. Ich war seinerzeit bereits in anderen Singlebörsen, mit weitaus mehr aktiven Mitgliedern unterwegs und hatte dort nur einen überschaubaren Anteil an Kontaktanfragen. Natürlich habe ich die Singles näher betrachtet, welche eine Kontaktanfrage an mich gerichtet haben und auch die ein oder andere Frau im Rahmen meiner Premium-Mitgliedschaft kontaktiert. Hier zeigten sich die Frauen meist irritiert. Nein, Sie hätten mir keine Kontaktanfrage geschickt, bekam ich immer wieder zu  hören. Also begab ich mich auf die Suche und wurde auch fündig.

KissNoFrog setzt auf einen Kontakt-Agenten, der, wenn er vom Nutzer aktiviert wird, anderen Singles automatisch Kontaktanfragen zukommen lässt. Das hört sich auf den ersten Blick toll an, da man hier möglicherweise schneller mit anderen Singles in Kontakt treten kann, allerdings finde ich, dass dieser Kontak-Agent alles tut, nur nicht richtig! Weshalb ich dieser Auffassung bin und warum dieser Kontakt-Agent von KissNoFrog mehr schadet, als dass er was bringt, möchte ich nun erläutern.

Kontakt-Agent bei KissNoFrog - Automatische Kontakt-Anfragen werden versendet - auch von Mitgliedern, die nicht aktiv sind.

Reale Kontaktanfragen vs. Kontakt-Agent von KissNoFrog

Als Single, der sich bei KissNoFrog anmeldet, weiß man, ohne das Portal genau unter die Lupe zu nehmen und jede einzelne Funktion zu hinterleuchten, nicht, dass hier mitunter automatische Kontaktanfragen eingehen. Man füllt sein Profil aus und  bereits wenig später flattern bereits die ersten Kontaktanfragen ein. Kontaktanfragen von Personen, die nicht einmal das Profil aufgerufen haben. Das verwirrt den Nutzer. Möchte man als Single diese Art von Kontaktanfragen, die automatisch erfolgen, also nicht von einem anderen Single bewusst angestoßen wurden, nicht erhalten, muss ich leider enttäuschen. Denn KissNoFrog hat zwar einen automatischen Kontakt-Agenten für Singles bereitgestellt, aber keine Möglichkeit geschaffen, dass andere Singles diese Art von Kontaktanfragen herausfiltern, bzw. automatisch ablehnen können. Jetzt fragt man sich natürlich welche Kontaktanfrage ist auf reale Weise zu Stande gekommen und welche durch den Kontakt-Agenten. Prinzipiell lässt sich das nur schwer herausfinden. Ich bin jedoch der Auffassung, dass ein Single sich zunächst das Profil eines anderen ansschaut, bevor dieser Single eine Kontaktanfrage versendet.

aktive und inaktive Singles vs. Kontakt-Agent von KissNoFrog

Der Kontakt-Agent bei KissNoFrog versendet auch Anfragen von Profilen, die gar nicht aktiv sind. Als ich diesen Kontakt-Agent vor langer Zeit aktivierte, mich dann mehrere Monate nicht mehr angemeldet habe und dann mal wieder reinschaute, staunte ich nicht schlecht, denn ich hatte auf einmal 20 Kontakte – zuvor 0 ;). Auch habe ich von zahlreichen Mitgliedern Kontaktanfragen erhalten, die seit langer Zeit nicht mehr aktiv sind. So erhielt ich eine Kontaktanfrage von einer Frau, die das letzte mal 2011 bei KissNoFrog aktiv war.

Als Single freut man sich zunächst, denn bei der Anzahl an Kontaktanfragen scheint man sehr beliebt zu sein. Doch leider macht sich auch schnell Ernüchterung breit, denn auf fast jede Nachricht, die man den neuen Kontakten zukommen lässt, erhält man keine Antwort.

Transparenz zum Kontakt-Agent

Wie man ebenfalls sehen kann, kann man nichts sehen. Bezüglich des Kontakt-Agenten liegen keine konkreten Informationen vor. Was passiert, wer wird angeschrieben, kann ich das in irgendeiner Form beeinflussen wer eine automatische Kontaktanfrage erhält. Alles Fragen, die der Single zum Kontakt-Agenten nicht beantwortet vorfindet. Lt. FAQ wird hier aufgrund der Such-Kriterien nach passenden Singles gesucht. Dennoch wünscht man sich als Nutzer zumindest Informationen auf der entsprechenden Seite vorzufinden. Ganz ehrlich, wer mit Informationen geizt, der trägt auch nicht zur Transparenz bei.

Fazit Kontakt-Agent KissNoFrog

Richtig gemacht, könnte der Kontakt-Agent sicherlich ein Erfolg sein. Doch man muss es dem Nutzer überlassen, ob dieser eine Kontaktanfrage durch einen Kontakt-Agenten erhalten möchte, oder nicht! Auch dass durch inaktive Profile Kontaktanfragen an aktive Singles bei KissNoFrog versendet wird, ist untragbar. Bei der Anzahl automatisiert versendeter Kontaktanfragen schwindet die Lust, die eine Kontaktanfrage herauszufischen, die möglicherweise von einem Single persönlich gesendet wurde.

Partnersuche für homosexuelle Singles!