Manch ein Single, vorwiegend jedoch Single-Männer können sich bei der Partnersuche nicht in Geduld üben. Während man auf der klassischen Variante bei der Partnersuche durchaus 5 bis 6 Jahre suchen kann und ich meine nicht einfach eine Frau abschleppen, sondern tatsächlich den Partner zu finden, mit dem man eine gemeinsame Zukunft aufbauen möchte, verläuft die Partnersuche im Internet im Durchschnitt deutlich schneller. Nun lässt sich die Zeit für die Partnersuche nicht für jeden Single gleich ansetzen. Der eine Single hat mehr Ansprüche und konkrete Vorstellungen wie sein Partner sein sollte und wird deshalb mehr Zeit benötigen, als ein Single, der relativ offen und ohne konkrete Vorstellung in die Partnersuche einsteigt. Je älter und reifer ein Single ist, desto mehr Ansprüche hegt dieser an eine Beziehung und demzufolge auch an den zukünftigen Partner/ die zukünftige Partnerin.

Wie lange dauert es im Internet einen Partner zu finden?

Partnersuche im Internet ist nicht planbar. Doch im Vergleich zur klassischen Partnersuche in Bars, Clubs oder auf Parties verläuft die Partnersuche über das Internet deutlich schneller. Einerseits spielt bei der Partnersuche die Wahl des richtigen Single-Portals eine entscheidende Rolle. Viele Singles begehen den Fehler und melden sich ausschließlich bei kostenlosen Singlebörsen, wie beispielsweise Finya an. Ich möchte nicht abstreiten, dass man bei Finya nicht auch einen Partner finden kann, doch tummeln sich bei kostenlosen Singlebörsen wie Finya auch zahlreiche Männer, die nur auf eines aus sind – ein Abenteuer / One Night Stand (ONS), bzw. Zudem wirken komplett kostenlose Singlebörsen auch noch wie ein Magnet für Betrüger. Dies ist auch der Grund, weshalb ich bei meiner Partnersuche im Internet immer eine kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft bei einer seriösen Singlebörse in Anspruch genommen habe. Die kostenpflichtige Partnersuche ist wahrlich keine Abzocke, mit einer kostenpflichtigen Premium-Mitgliedschaft signalisiert man als Single ernsthaftes Interesse. Gerade bei kostenlosen Singlebörsen hört man von fast jeder Frau, dass sie von Männern belästigt wurden, die eben nur eine Sache wollten. Dass bedeutet nun nicht, dass alle Männer Schweine sind.

Erfolgreiche Partnersuche im Internet in Singlebörsen und Partnervermittlungen

Vorteile bei Partnersuche mit Premium Mitgliedschaft

Während meiner Partnersuche konnte ich zudem feststellen, dass mein Profil mit einer Premium-Mitgliedschaft in seriösen Singlebörsen deutlich mehr aufgerufen wurde, als mit der kostenlosen Basis Mitgliedschaft. Zudem erhielt ich auch mehr Zuschriften von Frauen. Warum? Wie bereits erwähnt, eine Premium-Mitgliedschaft signalisiert ernsthaftes Interesse. Auch ich habe vorwiegend Profile von Frauen betrachtet, die eine Premium-Mitgliedschaft hatten. So musste ich mir weniger Gedanken über Fake und Scam Profile machen. Denn wer es ernst mit der Partnersuche meint, der ist auch bereit in diese Geld zu investieren.

Kein Zeitdruck bei der Partnersuche im Internet

Wenn Sie sich bei der Partnersuche im Internet unter Zeitdruck setzen, weil beispielsweise ein Ereignis wie Weihnachten oder ein runder Geburtstag vor der Tür steht, dann tun Sie sich keinen Gefallen. Oft tendiert man bei der Partnersuche zu Abstrichen, die man zu einem späteren Zeitpunkt bereut. Auch wenn es nicht in der Natur des Menschen liegt, sollten Sie sich hier auch in ihren Partner rein versetzen. Dieser fühlt sich sicherlich nur benutzt und sieht in Ihnen einen Menschen, der nicht weiß was er will, bzw. weiß was er will und sich so lange mit dem begnügt bis ihm auffällt was ihm fehlt und einen dann abserviert.

Prinzipiell sollte man die Partnersuche nicht überstürzen. Nur weil Sie ein Date haben, müssen Sie nicht gleich alles auf diese eine Karte setzen. Lernen Sie zunächst mehrere Singles kennen, so bekommen Sie auch ein besseres Gefühl dafür, welcher Single einen mehr anspricht. Meist kommen die Erkenntnisse mit den einzelnen Dates. Wer anfangs nur auf das Äußere schaut, wird bei den einzelnen Dates feststellen, dass es bedeutend wichtigeres gibt, als das reine Aussehen.

Partnersuche im Internet dauert zwischen 6 und 12 Monaten

Aus eigener Erfahrung mit der Partnersuche im Internet, aber auch die Erfahrung anderer Single zeigt, dass die Partnersuche im Internet meist zwischen 6 und 12 Monaten dauert. Es gibt allerdings auch Ausnahmen, wo die Partnersuche deutlich zügiger abgeschlossen ist, bzw. auch mal länger dauern kann. So hatte ich über das Internet auch einmal eine Frau kennen gelernt, obwohl ich erst 2 Wochen auf Partnersuche war. Die Beziehung hielt jedoch auch nicht auf Dauer.

Prinzipiell sollte man sich bei der Kommunikation nicht all zu viel Zeit lassen. Je länger Sie virtuellen Kontakt halten, desto wahrscheinlicher ist es, dass die andere Person nebenbei diverse Dates hat. Hier kommt es häufiger vor, dass es dann schon mal funkt und Sie selbst auf einmal keine Reaktion mehr auf ihre Nachrichten erhalten. In einem solchen Fall waren Sie zu langsam. Wenn ein Mann oder eine Frau in einer Singlebörse ihr Interesse weckt, ganz egal ob Sie schüchtern sind oder nicht, dann müssen Sie den ersten Schritt machen. Denn nur einfach das Profil aufrufen, es unter den Favoriten zu speichern, oder irgendwelche „Likes“ zu versenden kann jeder. Doch nur  wenn Sie die Initiative ergreifen und eine persönliche Nachricht schicken, werden Sie erfahren ob das Interesse auf Gegenseitigkeit beruht. Wichtig und entscheidend für die Partnersuche im Internet ist welcher Singlebörse, bzw. Partnervermittlung man sich anvertraut.