C-Date.de Test & Erfahrungen – Detaillierte Analyse

c-date.de - Test - Erfahrungen - Bewertung - Casual-Dating

C-Date.de – Deutschlands größtes Seitensprung-Portal

Für diskrete erotische Abenteuer

Unsere Bewertung:

4.1 von 5 Sternen 

  C-Date.de kostenlos testenErotische Abenteuer bei C-Date.de!

Über C-Date.de

Mit über 2,5 Millionen Mitgliedern in Deutschland, sowie über 36 Millionen Mitgliedern weltweit, zählt C-Date.de zu den größten Casual-Dating-Portalen. Täglich melden sich beim Casual-Dating Portal bis zu 4.000 Mitglieder aus Deutschland an und weltweit sind es bis zu 20.000 Neuanmeldungen an einem Tag. Der Name C-Date steht für Casual Date und bedeutet nichts anderes als eine zwanglose Verabredung zweier Menschen bedeutet, die in den meisten Fällen zu Casual Sex (One-Night-Stand, Seitensprung) führt.

C-Date.de Seriosität

Bei C-Date, einem Casual-Dating Portal, sollte Diskretion, Anonymität und die Sicherheit Ihrer Daten besonders im Fokus stehen. Leider konnten wir in Bezug auf Sicherheit weder bei der Anmeldung, noch im Mitgliederbereich eine verschlüsselte Seite (https – SSL Verschlüsselung) vorfinden. Und gerade weil C-Date.de über so viele Mitglieder verfügt, wirkt sich die fehlende Verschlüsselung nachteilig auf unsere Bewertung aus.

C-Date.de kostenlos testen

Wer auf der Suche nach einem One-Night-Stand, einer Affaire oder Seitensprung ist, der muss nicht die Katze im Sack kaufen, sondern kann sich kostenlos und unverbindlich bei C-Date.de anmelden. Mit der kostenlosen Basis-Mitgliedschaft steht einem das Portal zwar nur in eingeschränkter Form zur Verfügung. Dies reicht für den Anfang jedoch, um sich einen Überblick zu verschaffen. Auch besteht zu keinem Zeitpunkt die Gefahr, dass die kostenlose Basis-Mitgliedschaft bei C-Date automatisch kostenpflichtig wird.

Anmelden bei C-Date.de

So funktioniert die C-Date.de Anmeldung

Registrierung und AnmeldungÜber die Anmeldung bei C-Date gibt es nicht sonderlich viel oder aufregendes zu berichten. Diese ist recht schlicht und einfach gehalten und ist auch nach kurzer Zeit bereits abgeschlossen. Während der Anmeldung werden zunächst einige Abfragen durchgeführt. Hierzu zählt neben dem Geburtsdatum, dem Geschlecht, den Vorlieben, auch der Benutzername, ein Passwort, die E-Mail Adresse, sowie persönliche Angaben wie Beruf, Ausbildung, Körperschmuck, Rauch- und Trinkgewohnheiten. Nachdem man diese Angaben getätigt hat, erhält man an die hinterlegte E-Mail Adresse eine E-Mail Nachricht gesendet, welche den Aktivierungslink beinhaltet. Nach erfolgreicher Aktivierung kann man dann das eigene Profil fertig einrichten und sich dann auch schon dem Portal und anderen Mitgliedern widmen. Bedauerlicherweise, ja fast schon erschreckend, mussten wir feststellen, dass die Anmeldung, aber auch der Mitgliederbereich nicht SSL verschlüsselt ist.

So lange dauert die Anmeldung bei C-Date

Dauer der Anmeldung - RegistrierungDie Anmeldung bei C-Date dauert nicht länger als 5 Minuten. Nach der Anmeldung sollte man allerdings direkt mit der Vervollständigung des eigenen Profils beginnen. Schließlich möchte man mit dem eigenen Profil das Interesse anderer Mitglieder wecken. Bleiben Sie bei den getätigten Angaben bei der Wahrheit und flunkern Sie nicht. Denn wenn Sie einen One-Night-Stand oder einen Seitensprung wünschen, dann wird dies nur gelingen, wenn Sie bei den Angaben nichts schönreden. Denn sollte es zu einem Treffen kommen und Sie entsprechen nicht den Angaben in ihrem Profil, wird Casual-Date, mit welchem Sie einen One-Night-Stand hätten haben können, das Treffen gleich zu Beginn für beendet erklären.

Fazit zur C-Date Anmeldung

Fazit - Checkliste - ZusammenfassungDie Anmeldung bei C-Date verläuft schnell und unkompliziert, so dass man bereits nach maximal 5 Minuten seinen Account aktivieren und im Anschluss vervollständigen kann. Leider konnten wir weder bei der Anmeldung, noch im Mitgliederbereich eine Verschlüsselung feststellen, was in Anbetracht der Tatsache, dass hier sensible Daten gespeichert sind, in unseren Augen unverantwortlich ist. Zudem ist zu erwähnen, dass die Mitgliedschaft für Frauen komplett kostenfrei ist.

Zusammenfassung

  • keine Sichere Anmeldung (SSL)
  • Einfache und Intuitive Bedienung (inkl. Fortschrittsanzeige)
  • Anmeldung dauert bis zu 5 Minuten
  • Die Mitgliedschaft ist für Frauen komplett kostenlos
  • kostenlose Anmeldung für Männer

Die Mitgliederstruktur

Wer sich im Internet auf Partnersuche begibt, legt das Augenmerk neben den Mitgliederzahlen auf das Geschlechter-Verhältnis zwischen Mann und Frau, dem Niveau registrierter Mitglieder, der Häufigkeit von Fake-Profilen, sowie der regionalen Abdeckung.

In unserem Test haben wir die Mitgliederstruktur von C-Date.de genau unter die Lupe genommen.

So viele Singles sind bei C-Date.de angemeldet

Alleine in Deutschland sind bei C-Date über 2,5 Millionen Mitglieder angemeldet. Weltweit sind es über 36 Millionen Mitglieder, die über C-Date ein erotisches Abenteuer, einen One-Night-Stand oder eine Affaire suchen. Auch die Anzahl täglicher Neuanmeldungen ist beeindruckend. Auf bis zu 4.000 Neuregistrierungen bringt es C-Date.de alleine in Deutschland. Weltweit melden sich täglich bis zu 20.000 Mitglieder an.

So ist die Männer/Frauen-Quote bei C-Date

Die Chancen einen One-Night-Stand auf C-Date zu finden stehen gar nicht schlecht, denn 40% der Mitglieder bei C-Date.de sind Frauen. Diesen stehen 60% männliche Mitglieder gegenüber. Ein ausgewogenes Geschlechter-Verhältnis ist sowohl bei der Partnersuche, als auch der Suche nach einem Sex-Partner vorteilhaft. Dass in Casual-Dating Portalen mehr Männer wie Frauen vertreten sind, ist allerdings nicht ungewöhnlich. Wenngleich auch laut Studien mehr Frauen als Männer ihren Partner betrügen.

In diesen Bundesländern findet man die meisten C-Date.de Mitglieder

Partnersuche im UmkreisOb ein Seitensprung, ein One-Night-Stand in Ihrer Region, oder im Ausland auf Geschäftsreise – bei C-Date ist dies kein Problem. Mit weltweit über 20 Millionen registrierter Mitglieder finden Sie sowohl im Inland, als auch im Ausland eine Frau, bzw. einen Mann, der ihren Vorstellungen entspricht.

Mit über 2 Millionen Mitgliedern in Deutschland, finden Sie in Ihrem regionalen Umfeld Männer und Frauen, die nach einem erotischen Abenteuer streben.

So alt sind Mitglieder bei C-Date.de

Bei C-Date sind Mitglieder ab dem 18. Lebensjahr willkommen. Die meisten Mitglieder, die bei C-Date nach einer Affaire, einem One-Night-Stand oder einem Seitensprung suchen, sind zwischen 25 und 55 Jahre alt. Darunter findet man sowohl Singles, Männer und Frauen, die sich in einer Beziehung / Ehe befinden, aber auch Paare, denen es nach Partnertausch strebt.

So ist die Qualität der Mitglieder bei C-Date.de

Trotz Seitensprung und One-Night-Stand ist das Niveau der Mitglieder bei C-Date ausgesprochen hoch. Eingegangene Nachrichten waren keinesfalls beleidigend, noch zu vulgär. Auch kam es in dieser Phase nicht zu Beleidigungen oder anderen unangemessenen Nachrichten. Allerdings ist uns gleich zu Beginn eines aufgefallen – Fake-Profile!

So viele Fake-Profile findet man bei C-Date.de

Die Anzahl der Fake-Profile bei C-Date ist schon erschreckend hoch. Allerdings sei gesagt, dass die von Test-Profil zu Test-Profil unterschiedlich ausfiel. Wir mussten feststellen, dass je ausgefallenere sexuelle Vorlieben man äußert, desto mehr Fake-Profile tauchen auf. Ein typischer Normalsex-Mensch dagegen, hat deutlich weniger mit Fake-Profilen bei C-Date.de zu kämpfen.

Gerade wenn man ein Portal international zugänglich macht, holt man sich dadurch meist auch viele Fake-Profile an Land. Dies lässt sich nur durch einen Kundenservice minimieren, der Mitgliederprofile und deren Verhalten regelmäßig und ausgiebig prüft.

Unser Fazit zur C-Date.de Mitgliederstruktur

Fazit - Checkliste - ZusammenfassungÜber 2,5 Millionen Mitglieder alleine in Deutschland und über 36 Millionen Mitglieder weltweit, solche Zahlen können nur wenige Casual-Dating Portale verzeichnen. Dass die internationale Ausrichtung von C-Date viele Fake-Profile zur Folge hat ist nicht ungewöhnlich. Denn damit haben viele Portale mit internationaler Ausrichtung zu kämpfen. Wer in seinem Profil keine sexuellen Vorlieben äußert, die normalerweise nur Porno-Stars erfüllen, wird deutlich weniger mit Fake-Profilen konfrontiert.

Zusammenfassung

  • über 2.500.000 registrierte Mitglieder in Deutschland
  • über 36.000.000 Mitglieder weltweit
  • gemischtes Publikum
  • Die meisten Mitglieder sind zwischen 25 und 55 Jahre alt
  •  ein durchschnittliches Geschlechter-Verhältnis (40% Frauen / 60% Männer)
  • viele Fake-Profile

Vertragsgestaltung

Egal bei welchem Anbieter man sich zu einem erotischen Abenteuer, Seitensprung oder One-Night-Stand anmeldet, mit der Registrierung muss man sowohl die Datenschutzbestimmungen, als auch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptieren. Im C-Date.de Test haben wir hinsichtlich der Vertragsgestaltung sowohl AGB, Datenschutzbestimmungen, Kosten, Kündigungsfristen, als auch die Vertragslaufzeit und Zahlungsarten einer genauen Betrachtung unterzogen.

AGB und Datenschutzbestimmungen bei C-Date.de

Mit der Anmeldung bei C-Date.de muss man den AGB und Datenschutzbestimmungen des Portals zustimmen. Die meisten Menschen, die sich in einem Portal anmelden, achten weder darauf, welche Rechten und Pflichten gelten, noch welch andere Klauseln die allgemeinen Geschäftsbedingungen beinhalten.

Im Rahmen unserer Prüfung der AGB und Datenschutzbestimmungen bei C-Date.de konnten wir nur kleinere Unstimmigkeiten feststellen, die jedoch nicht kritisch sind.

Preise von C-Date in der Übersicht

Zunächst einmal kann man sich bei C-Date kostenlos anmelden und die Basis-Mitgliedschaft mit den dafür zur Verfügung gestellten Gratis-Funktionen in Anspruch nehmen. Um den Dienst vollumfänglich nutzen zu können benötigt man eine kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft. Mit dieser Premium-Mitlgliedschaft sind dann auch alle Premium-Funktionen vn C-Date verfügbar, so dass man Nachrichten lesen, beantworten und schreiben kann, aber auch Profilbilder angezeigt bekommt.

  • 3 Monate Laufzeit: 49,90 Euro im Monat (149,70 Euro einmalige Zahlung)
  • 6 Monate Laufzeit: 39,90 Euro im Monat (239,40 Euro einmalige Zahlung)
  • 12 Monate Laufzeit: 29,90 Euro im Monat (358,80 Euro einmalige Zahlung)

Die Kosten einer Premium-Mitgliedschaft sind vergleichsweise teuer. Insbesondere oder gerade bei solch hohen Mitgliedsbeiträgen sollte eine verschlüsselter Mitgliedsbereich enthalten sein. Die Kosten werden nicht monatlich, sondern auf einmal fällig.

Diese Zahlungsarten akzeptiert C-Date.de

Wer sich bei C-Date für eine kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft entschließt, dem stehen nur wenige Zahlungsarten zur Verfügung. Lediglich Kreditkartenzahlung und Lastschrift ist bei C-Date möglich. Für das Lastschrift-Einzugsverfahren berechnet C-Date zusätzlich 9,50 Euro.

Zahlungsarten:

  • Kreditkarte: Visa, MasterCard
  • Lastschrift

Diese Vertragslaufzeiten stehen bei C-Date.de zur Verfügung

Möchte man bei C-Date.de eine Premium-Mitgliedschaft in Anspruch nehmen, wird diese in 3 Laufzeiten von 3, 6 und 12 Monaten angeboten. Je länger man sich vertraglich bindet, desto geringer der monatliche Grundpreis. Wobei hier nicht monatlich das Geld eingezogen wird, sondern einmalig bei Abschluss. Singles, die sich nicht binden wollen und sich regelmäßig nach einem One-Night-Stand umschauen, nehmen meist die 12 Monate Laufzeit in Anspruch, während der einmalige Seitensprung häufig die  Laufzeit von 6 Monaten wählt.

Kündigung und Kündigungsfristen

Die kostenlose Basis-Mitgliedschaft bei C-Date kann jederzeit und ohne Kündigungsfrist beendet werden. Die kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft dagegen muss form- und fristgemäß gekündigt werden. Ist das nicht der Fall, verlängert sich der Vertrag automatisch um die zuvor abgeschlossene Laufzeit. Die Kündigungsfrist bei C-Date beträgt 6 Wochen zum Vertragsende und hat in schriftlicher Form (Post, Fax), inklusive Unterschrift zu erfolgen.

Fazit zur Vertragsgestaltung bei C-Date.de

Fazit - Checkliste - ZusammenfassungDie Kosten der Premium-Mitgliedschaft bei C-Date sind vergleichsweise hoch. Dafür muss man als Mitglied auf Verschlüsselung verzichten und es stehen nur eingeschränkte Zahlungsarten wie Kreditkartenzahlung und Lastschrift zur Auswahl. Zudem muss man die Kündigungsfristen im Auge behalten, da sich Verträge automatisch verlängern, wenn diese nicht form- und fristgemäß gekündigt werden. Letzteres wird nicht negativ gewertet, da andere Dienste, wie DSL-, Mobilfunk- & Versicherungsverträge ebenfalls das Abo-Modell nutzen.

Zusammenfassung

  • kleinere Unstimmigkeiten in AGB und Datenschutzbestimmungen entdeckt
  • Preise für Premium-Mitgliedschaft sind hoch
  • Je länger man sich vertraglich bindet, desto geringer die monatliche Gebühr
  • Abo – Premium-Mitgliedschaft verlängert sich automatisch um die gebuchte Laufzeit

Leistungsübersicht

Gratis-Funktionen

Diese Leistungen sind bei C-Date.de kostenlos:

  • kostenlose Anmeldung
  • Profil erstellen
  • Fotos hochladen
  • Nachrichten empfangen
  • Kontaktvorschläge erhalten
  • erotische Vorlieben festlegen
  • Profilbesucher anzeigen
  • E-Mail Benachrichtigungen

Premium-Funktionen

Diese Leistungen können Sie mit der C-Date Premium-Mitgliedschaft in Anspruch nehmen:

  • Nachrichten lesen
  • Nachrichten schreiben
  • Profilbilder sehen
  • Kontakte speichern
  • Favoriten hinzufügen
  • vollständige Galerie ansehen

Für Frauen ist C-Date übrigens komplett kostenlos!

Kosten & Preise

  • 3 Monate: 49,90 Euro / Monat
  • 6 Monate: 39,90 Euro / Monat
  • 12 Monate: 29,90 Euro / Monat