Deutschlands großer Singlebörsen Vergleich 2017

Badoo

Badoo.com Test & Erfahrungen – Detaillierte Analyse

badoo.com - Flirten - Freundschaften - grösstes Single-Portal

Badoo.com – Das weltweit größte Single-Portal

Neue Leute treffen bei Badoo.com

Unsere Bewertung:

3,3 von 5 Sternen

  zu BadooJetzt Badoo.com kostenlos testen!

Über Badoo

Badoo ist eine Dating Portal mit weltweit über 225 Millionen Mitgliedern. Hier können Sie Freundschaften schließen, nach Unterhaltungen suchen, oder sich der Partnersuche widmen, indem Sie Verabredungen mit einem Mann oder einer Frau suchen. Durch die internationale Ausrichtung des Portals, können Sie ihre Partnersuche auch auf andere Länder / Kontinente ausweiten. Sind Sie interessiert an Frauen aus Estland, Lettland, der Ukraine, Polen oder Russland, haben Sie mit Badoo das richtige Portal erwischt.

Badoo ist in über 180 Ländern aktiv, beschäftigt über 150 Mitarbeiter und ist in 38 Sprachen verfügbar. Seit 2006 gibt es das Portal, dessen Wurzeln in London liegen.

Badoo.com Vorteile & Nachteile

  • Sehr viele Mitglieder
  • Viele Leistungen bereits kostenlos verfügbar
  • Kostenlos Nachrichten schreiben
  • preiswerte Singlebörse
  • viele Fake-Profile und Scam-Profile
  • Niveau männlicher wie auch weiblicher Singles nicht immer hoch

Badoo.com Fake-Profile und Romance-Scam

Badoo legt zwar Wert auf Seriosität, hat jedoch immense Probleme mit Fake-Profilen und Romance-Scammern. Mitunter kann es passieren, dass von 10 Personen, die angeben Sie kennen lernen zu möchten, bzw. Sie in Ihren Favoriten ablegen, alle 10 Personen Fake-Profile von Romance-Scammern sind. Dies ist uns im Rahmen mehrfacher Tests immer wieder aufgefallen. Positiv zeigt sich jedoch der Kundenservice. Denn meldet man ein Fake-Profil, verschwindet die meist bereits kurz darauf. Mit Facebook und Google validierte Mitglieder Accounts deuten zwar auf ein echtes Profil hin, eine absolute Sicherheit besteht jedoch nicht, da Romance-Scammer meist über ein gefaktes Facebook-Profil verfügen.

So funktioniert die Anmeldung bei Badoo.com

Die Anmeldung bei Badoo ist kostenlos. Der Funktionsumfang, welchen Badoo in der kostenlosen Mitgliedschaft  zur Verfügung stellt, ist mehr als ausreichend. Als kostenloses Mitglied kann man die Profile anderer Singles aufrufen, sowohl Profilbilder, als auch Profilbeschreibungen einsehen und so manches mehr. Die Anmeldung kann übrigens auch über Facebook erfolgen. Dabei werden natürlich keinerlei Posts durch Badoo auf ihrem Facebook-Profil veröffentlicht. Die Anmeldung über Facebook ist völlig unproblematisch. Niemand ihrer Facebook Freunde kann sehen, dass Sie sich bei badoo angemeldet haben, außer ihre Facebook Freunde sind selbst bei Badoo und entdecken über die Suche ihr Profil.

So funktioniert die Account Verifizierung bei Badoo

Mit der Badoo Account Verifizierung kann ein gewisse Art der Account Validierung sichergestellt werden. Je mehr Optionen man hierbei wählt, desto vertrauenserweckender wirkt das Profil. Validieren Sie ihre Mitgliedschaft beispielsweise mit ihrem bestehenden Facebook Account und evtl. noch ihrem Google Account, wird dies in ihrem Profil auch angezeigt. Besucher Ihres Profils können sehen, wie viele Freunde Sie auf Facebook haben. Je mehr Freund, desto vertrauenerweckender das Profil. Doch auch Scammer haben Facebook und diese haben ebenfalls Freunde. Keine Sorge, mit der Facebook oder Google Plus Verifizierung werden ihre Facebook Freunde nicht über ihre Badoo Mitgliedschaft in Kenntnis gesetzt.

So unterscheidet sich die kostenlose von der kostenpflichtigen Mitgliedschaft bei Badoo

Badoo stellt bereits mit der kostenlosen Mitgliedschaft viele Funktionen zur Verfügung. Mit der Premium-Mitgliedschaft, welche bei Badoo als Super Powers geführt wird,  bekommen Sie gegenüber der normalen Mitgliedschaft neue Mitglieder-Profile bevorzugt angezeigt. Zudem können Sie sehen, wer Sie zu ihren Favoriten hinzugefügt hat, können im Unsichtbarkeitsmodus andere Profile aufrufen, ohne Spuren zu hinterlassen und einiges mehr. Ob der Unsichtbarkeitsmodus (Ghost Modus) jedoch eine kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft wert ist bezweifle ich stark. Natürlich gibt es immer wieder Singles, die beim Besuch eines Profils keinerlei Spuren hinterlassen möchten. Doch das ist meist der falsche Weg zum Flirt und zur Partnersuche. Schließlich weckt man mit dem Profilbesuch auch das Interesse anderer Mitglieder.

Premium-Mitgliedschaft

Bei Badoo.com lassen sich viele Funktionen bereits ohne kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft in Anspruch nehmen. Möchte man alle Leistungen uneingeschränkt nutzen, gibt es einerseits die Premium-Mitgliedschaft (Super Powers), andererseits ein Punkte (Fremium-Modell), die man aufladen kann. Durch die Premium-Mitgliedschaft stehen einem nicht automatisch alle Funktionen uneingeschränkt zur Verfügung. Diese Spezial-Funktionen können in Form von Punkten in Anspruch genommen werden.

Kosten und Preise bei Badoo

Premium-Mitgliedschaft (Super Powers):

  • 1 Monate Laufzeit: 8,49 Euro im Monat (8,49 Euro komplett)
  • 3 Monate Laufzeit: 6,66 Euro im Monat (19,98 Euro komplett)
  • 6 Monate Laufzeit: 5,00 Euro im Monat (30 Euro komplett)
  • 12 Monate Laufzeit: 4,17 Euro im Monat (50,04 Euro komplett)

Achtung: Ohne Kündigung verlängert sich die Vertragslaufzeit automatisch um die gebuchte Laufzeit.

Punktekonto: Punkte aufladen für diverse Spezial-Aktionen

  • 100 Punkte kosten 2,00 Euro
  • 550 Punkte kosten 9,99 Euro
  • 1250 Punkte kosten 19,99 Euro
  • 2750 Punkte kosten 39,99 Euro

Zahlungsarten bei Badoo

Diese Zahlungsarten stehen Ihnen bei Badoo für das Aufladen des Punktekontos, aber auch für die Premium-Mitgliedschaft (Super Powers) zur Verfügung.

  • Kreditkarte (VISA, MasterCard, American Express, Maestro, Diners Club)
  • Sofortüberweisung
  • PayPal
  • SMS-Zahlung
  • Überweisung
  • Paysafe Card

Kündigung bei Badoo

Möchten Sie ihre kostenpflichtige Premium Mitgliedschaft (Super Powers) bei Badoo.com kündigen, so können Sie dies ganz bequem über ihren Mitgliederbereich tun. Klicken Sie hierzu im Mitgliederbereich auf Einstellungen > Zahlungseinstellungen. Hier haben Sie nun die Möglichkeit die kostenpflichtigen Super-Powers zu deaktivieren.

Hat man die Premium-Mitgliedschaft in Form von Super-Powers über sein Smartphone aktiviert, so muss diese direkt über Google Play (Android) oder iTunes (iPhone) gekündigt werden.

Erfolgschancen bei Badoo.com

Bei Badoo.com hängt die Erfolgschance bei der Partnersuche von jedem selbst ab. Je mehr Einsatzbereitschaft man als Single mitbringt, desto höher die Chancen. Allerdings liegen die Erfolgschancen bei weitem nicht so hoch wie bei FriendScout24 und Neu.de. Das liegt alleine schon an der hohen Anzahl an Fake-Profilen, die man bei diesem Portal findet. Dennoch kann man, mit etwas Ausdauer und einem geschulten Auge, durch welches sich Fake-Profile schneller erkennen lassen, auch hier sein Glück finden.

Fazit Badoo.com Test

Badoo ist aufgrund seiner Mitgliederzahl, auch innerhalb Deutschlands für Singles sehr attraktiv, dennoch ist die Plattform aufgrund des Fake und Scam Aufkommens mit Vorsicht zu genießen. Auch zeigt sich bei diesem Portal, dass das Niveau der Singles nicht sonderlich hoch ist. Zumindest konnten wir in unserem Test nicht nur leicht bekleidete Frauen, sondern auch anstößige Bilder von Männern entdecken. Bei der Partnersuche ausschließlich auf diesen Anbieter zu setzen ist nach Einschätzung der Redaktion nicht ratsam. Eine gelungene Alternative, bzw. Ergänzung stellt FriendScout24 und Neu.de dar. Wer es mit der Partnersuche ernst meint, der sollte gleich auf den Testsieger setzten – PARSHIP.

Badoo FAQ - Häufige Fragen zu Badoo.com

Die Anmeldung bei Badoo kann entweder klassisch via E-Mail, oder über Facebook erfolgen. Wer sich für den Facebook Login entscheidet muss keine Angst haben, dass Freunde dies sehen können. Lediglich Facebook Freunde, die ebenfalls mit ihrem Facebook Account bei Badoo angemeldet sind, können sehen, dass Sie dort angemeldet sind.

Badoo hat weit über 200 Millionen Mitglieder. Hier gibt es nicht nur deutschsprachige Singles, nein auch Singles anderer Nationalität, die in der Türkei, Spanien, Italien, den USA, Frankreich, Brasilien, Peru  und vielen anderen Ländern leben. Für jedes Land ist Badoo in seiner Muttersprache verfügbar. Mit über 4 Millionen angemeldeten Singles alleine in Deutschland, ist Badoo natürlich auch in deutscher Sprache verfügbar. Und nicht nur im Web, nein auch die Mobile App ist in deutscher Sprache für iOS und Android Smartphones verfügbar.

Wer nicht unbedingt möchte, der kann bei Badoo durchaus kostenlos auf Partnersuche gehen. Denn bei Badoo lassen sich viele Services bereits kostenlos in Anspruch nehmen. Wer dennoch alle Leistungen bei Badoo nutzen möchte, der muss nicht sonderlich tief in die Tasche greifen. Bei Badoo gibt es einerseits die Möglichkeit der kostenpflichtigen Mitgliedschaft, aber auch die Möglichkeit Virtuelle Coins zu kaufen (Freemium-Modell), mit welchem Sie Leistungen einzeln freischalten können.

Ein großes Problem, mit welchem die Social Community zu kämpfen hat, ist die große Anzahl an Fake-Profilen. In unseren regelmäßigen Tests sind uns diese immer wieder aufgefallen. Insbesondere Fake-Profile, welche von Romance-Scammern, also Betrügern (moderne Art des Heiratsschwindlers im Internet) sind uns häufig begegnet.

Badoo ist kein Abzocke. Das Portal hat allerdings viel mit Fake-Profilen zu kämpfen. Diese Fake-Profile wurden jedoch nicht vom Anbieter angelegt. Es ist allerdings äußerste Vorsicht vor Romance-Scammern geboten. Diese gibt es hier nämlich zu genüge. Kontakte aus dem Ausland sollten Sie hier prinzipiell ignorieren. Liegt eine Nachricht in gebrochenem Deutsch oder englischer Sprache in ihrem Posteingang, sollten Sie diese zudem ignorieren, bzw. diese als Scam / Fake-Verdacht dem Anbieter mitteilen.

Der Badoo Chat ist tatsächlich kostenlos und kann ohne Super Powers oder virtuelle Coins genutzt werden. Beachten Sie jedoch, dass aufgrund der kostenlosen Nutzung des Chats auch viele Betrüger dort unterwegs sind.

Der Betreiber des Portals sitzt in London. Dennoch ist Badoo deutsch. Das bedeutet, dass sowohl das Web-Portal, als auch die Mobile-Apps in deutscher Sprache verfügbar sind. Zudem tummeln sich hier auch Millionen deutsche Singles.

Aufgrund der vielen Fake-Profile, sowie Romance-Scammer bei Badoo.com suchen viele Mitglieder etwas ähnliches wie Badoo, aber mit deutlich weniger Fake-Profilen und Romance-Scammern. Wer hier auf Lovoo.com setzt, wird schnell feststellen, dass dort vergleichsweise genau so viele Fake-Profile existieren. Auch erhalten wir täglich Beschwerden zu Lovoo.com. Als wirkliche Alternative zur Partnersuche können wir hier FriendScout24 und Neu.de empfehlen. Für Singles ab 30 zudem noch DatingCafe und Bildkontakte. Anspruchsvolle Singles, die den Partner fürs Leben suchen melden sich stattdessen meist direkt bei Parship, ElitePartner oder eDarling an.

Alternativen zu Badoo

PARSHIP

eDarling

neu-de

Leistungsübersicht

Gratis-Funktionen

  • Profil anlegen
  • Volltreffer-Spiel spielen
  • Profile komplett ansehen
  • Suchfunktion vollständig nutzen
  • Personen aus der Umgebung anzeigen
  • Fotos und Videos hochladen
  • Fotos bewerten
  • Bewertung der eigenen Fotos sehen
  • Chatten mit bis zu 10 Personen
  • Mit Kontakten uneingeschränkt kommunizieren
  • Geschenke versenden
  • Favoriten anlegen

Premium-Funktionen

  • Unsichtbarkeitsmodus
  • Profil-Designer
  • Neue Mitglieder vor allen anderen kontaktieren
  • Sehen, wer Sie als Favorit markiert hat
  • Sehen, wem Sie gefallen
  • Beliebteste Nutzer anzeigen
  • Eigene Nachrichten bevorzugt angzeigen
  • unbegrenzt Kontakte anschreiben
Testsieger laut Stiftung Warentest 2/2016
Erotische Abenteuer mit Secret.de
Partnersuche für homosexuelle Singles!